Updates für Ihre Website

Upgrade

Kein Luxus – sondern sinnvoll, wichtig und teilweise Pflicht.

Wie es nicht selten ist:

Nicht selten werden Websites konzipiert, gestaltet, umgesetzt und dann nicht weiter – technisch – gepflegt.
“Läuft doch prima” oder “Never change a running System” sind teilweise Argumente um sich die Investition für Updates oder Upgrades zu sparen.

Weshalb das nicht so sein sollte:

Technisch nicht aktualisierte Websites bieten Potential für Angriffe.  Hier bieten Updates einen sinnvollen Schutz vor Sicherheitslücken im verwendeten Content-Management-System.
CMS gibt es quasi unzählige: TYPO3, Contao, Redaxo, WordPress, etc. sind nur einige davon.
Auch auf Serverseite wird ständig aktualisiert. Anbieter Ihres Hostings spielen regelmäßig Updates der PHP-Versionen ein, auf denen die gängigen CMS basieren. Ältere Systeme sind hier häufig nicht mehr kompatibel, sodass kurzfristig Upgrades auf aktuellere und unterstütze Versionen erfolgen müssen. Ansonsten wären die Websites schlicht nicht mehr aufrufbar.

Warum das für Sie wichtig ist:

Planung nimmt nicht nur ihnen, sondern auch uns als Agentur den Druck, schnell reagieren zu müssen.
In vielen Bereichen sind Aktualisierungen nicht nur purer Luxus, sondern Pflicht:

  • Verwendet Ihre Website ein Kontaktformular, müssen die personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen werden.
    • Ist in Ihrer Website schon ein SSL-Zertifikat eingebunden, sodass diese über https erreichbar ist?
  • Verfügen Ihre Kontaktformulare über die notwendige Checkbox zur Zustimmung Ihrer Datenschutzerklärung?
  • Ist die Datenschutzerklärung Ihrer Website auf dem aktuellen Stand und berücksichtigt alle eingebunden Dienste und Services?
  • nicht zuletzt verlangt das IT-Sicherheitsgesetz, dass Daten nach aktuellstem Stand der Technik geschützt sein müssen
    • hierzu zählen aktuelle Systeme, die Sicherheitslücken geschlossen halten
    • im Falle von TYPO3 CMS sind folgende Versionen aktuell:
      • TYPO3 7 LTS – mit Support bis Dezember 2018
      • TYPO3 8 LTS – mit Support bis März 2020
      • alle älteren Versionen, z.B. TYPO3 CMS 6.2 sind somit nicht mehr aktuell, bzw. “Stand der Technik”*

Was wir für Sie tun:

  • Wir bieten Ihnen regelmäßige Updates innerhalb Ihrer TYPO3-Version, inklusive der verwendeten Erweiterungen zu günstigen monatlichen Festpreisen – abhängig vom Umfang Ihrer TYPO3-Installation.
  • Selbstverständlich kümmern wir uns auch um die Aktualität anderer Systeme, wie WordPress, redaxo, Contao, und weiteren.
  • Wir informieren Sie – auch über unseren Newsletter – rechtzeitig über neue Versionen und anstehende Upgrades, sodass wir gemeinsam sinnvoll planen können.

 

 

* Einzige Ausnahme bilden hier Kunden mit Extended Support von TYPO3 CMS 6.2 bis Ende März 2019.

Bitte beachten Sie:
Wir führen keine Rechtsberatung durch, sondern möchten Sie hier lediglich informieren.

Ingo Bergmann

Ingo Bergmann wurde 1971 in Witten an der Ruhr geboren. Seit 1999 beschäftigt er sich mit der Planung und Umsetzung von Websites. In der Zeit von 2004 bis 2007 kam die Betreuung eines Fotostudios für Produktfotografie hinzu. Im Jahr 2008 gründete Ingo Bergmann die inhabergeführte Internet- und Werbeagentur ‚der-BERGMANN‘ in Bühl.

More Posts

Follow Me:
FacebookLinkedIn